Shoppen bei Sanetta im Werksverkauf

..weil in Bayern Feiertag war und wir zu Ikea nach Sachsen wollten, haben wir die Chance genutzt und sind vorher nach Taura zum Stoff Werksverkauf von Sanetta gefahren. Denn der hat Samstags, wenn wir sonst zum Schweden fahren leider nicht auf.

Darüber werd ich hier im Beitrag berichten und natürlich gibt es auch Fotos, denn die Beiträge die ich im Netz darüber gefunden hatte, waren alle schon etwas betagt…

Angrenzend an den Verkaufsraum von DoppelMoppel steht über den Durchgang auf einem gelben Zettel groß „STOFFE“ und man erhofft sich ein kleines Paradies… Dann die Ernüchterung – ein Regal mit Bündchenware und ein paar Metall Regale auf denen die Stoffrollen sind 😟

Nimmt man sich aber die Zeit wird man doch fündig..

Bündchen und ein paar zugeschnittene Stoffstücke in dem Regal kosten 15€/kg

 

Sanetta Bündchen

Regal mit Bündchen und Stoffen zum Kilopreis

 

Von ganz weichen dünnen und sehr schmalen Bündchenschläuchen bis zu dicken schweren Bündchen, die sich wie Strickbündchen anfühlen und auch farblich relativ gut gemischt war alles dabei. Leider sehr viel gelb/ Orange was im Regal blieb, denn ich durfte für eine Nähfreundin „einfach mal was mitbringen, nur kein Gelb und Orange!!!“ 😂

Muster gab es leider hier auch keine, nur ein paar Streifen und Grün suchte man auch vergeblich. Aber ein paar Teile durften dann doch mit…

Hier mein Stapel, wiegt über 1,2 kg und kostet 18,30€

 

Sanetta Bündchen

Sanetta Bündchen

Der Andere für meine Freundin, ist etwas kleiner ausgefallen, denn ich war mir dann doch nicht so ganz sicher was gefällt, obwohl ich schon einige Werke von ihr gesehen habe.

Sanetta Bündchen

Sanetta Bündchen 2. Stapel

Dann waren die Stoffe dran, ich glaube es waren 5 oder 6 solcher Metallregale auf denen jeweils bis zu 20 Stoffrollen hingen. Was ja doch an die  100-120 Stoffe ergibt.   Die Preise schwankten zwischen 4,2 bis 8,30 der Meter, was mir im ersten Moment dann ja gar nicht so günstig erschien, sich aber bei den meisten doch als guter Preis erwies, denn die Stoffe sind hier großteils auf 1,80-1,90m Breite!!!!

 

Sanetta Stoffregal

Sanetta Stoffregal

 

Sanetta Stoffregal

Sanetta Stoffregal mit „handgeschriebenen“ Preisschildern

 

Sanetta Stoffregal

Sanetta Stoffregal und immer umklappen, weil alles auf links gerollt ist…

Und wie es meist so ist, meine Mädels hatten recht schnell etwas für sich gefunden. Prinzessin T. erwählte einen weißen Jersey mit rosanen Seepferdchen und passend dazu einen rosa Jersey mit weißen Seepferden, mit dem klaren Wunsch:“ein Kleid bitte !“
Ihre kleinere Schwester hatte auch klare Vorstellungen (sie wird ja schließlich diesen Sommer schon drei…) und wünschte sich von dem rosa Jersey mit winzig kleinen blauen Schleifchen „ein Kleid nee, ein Rock, nee ein anziehen..“ Und letztlich doch „ein Kleid!“

Während ich nun etwas überfordert war, denn außer Streifen gab es grad nicht wirklich Muster für Teanager Boys und ich brauchte ja auch noch Stoff für meine Freundin, kam mein Mann und machte mich auf den tollen kuscheligen Frottee aufmerksam, mit der Bemerkung das „..die zwei kombiniert als Wendebademantel total weich und kuschelig wären…“ Hm, ja schon, da hatte er sicher recht, aber wann soll ich das denn noch nähen?!

Also erst mal weiter schauen nach Jungs-Stoffen, und das wo ich doch überwiegend für meine kleinen Prinzessinnen shoppe! Ich hab dann aber doch ein paar genommen und hoffe das Richtige gefunden zu haben…

 

Sanetta Stoffe

Sanetta Stoffe

Mein Mann war weder vom Frottéstoff, noch von der Bademantel – Idee weggekommen und hat sich dann von jedem der beiden bevorzugten 2 Meter abschneiden lassen, und toppte so meine Meterzahl 😂, wobei das „abschneiden“ auch sehr spannend war, denn die Dame nahm am Anfang das gewünschte Maß vom Stoff ab, Schnitt mit  einem elektrischen Messer einen kleinen Schnitt in den Stoff um kurz darauf in Windeseile mit dem gleichen Messer die komplette Länge abzuschneiden.
Das diese Technik nicht immer akkurat ist und auf 1,90 m Länge doch etwas wackelig und ungenau ist, ist sicher logisch und das sollte man evtl mit berücksichtigen und doch lieber ein paar Zentimeter mehr nehmen damit das Projekt dann zu Hause nicht an den ungeraden Kanten scheitert.

Die Stoffe fühlten sich alle sehr hochwertig und weich an. Leider waren es sehr viele Frotté und Nicki Stoffe und wenig Muster nur endlos viele Streifen (und Aussehen tun sie toll, aber mit vernähen tu ich mich immer schwer..) sicherlich sehen einige Muster (vor allem die rosa Fraktion) vor Ort immer stark nach Unterwäsche /Nachthemd / Body usw aus

Vielleicht aber eben, weil man diese Stoffe genau dazu verarbeitet im Raum nebenan sieht. Vernäht, fällt das sicher nicht mehr auf, aber es vereinfachte die Auswahl nicht wirklich.

Da in einem anderen Blog darauf hingewiesen wurde, das auf Nachfrage aus dem Lager die „Schätze“ geholt würden, habe ich natürlich gefragt, aber es hieß „da ist nur das was hier auch ist“ allerdings erfuhr ich das sie immer Stücke mit Fehlern, Testlöchern usw abschneiden und sammeln und als 5 Kg Pakete zu 15€ verkaufen, wer gern kombiniert, appliziert, kleine Stücke vernäht, oder eben erst mal testen will, für den ist das sicher ein super Deal.

Hier seht ihr noch mal beide Pakete

 

Sanetta Stoffe

Sanetta Stoffe – meine neuen Mitbewohner

Sanetta Stoffe

Sanetta Stoffe – die so toll sind aber bei Gefallen leider zu meiner Freundin ziehen

 

Und dann musste ich schnell weiter, denn wir wollten doch zum „gelben Riesen“…

Sanetta Werksverkauf

klar zu erkennen: links blau für die Freundin, rechts rosa für mich

Meinem Mann der netterweise meine Nähsucht und Blogerei unterstützt, hat dann etwas widerwillig dieses Foto gemacht, weil er den „Hintergrund nicht so schön“ fand, aber so sieht der Innenhof nun mal aus…

Fazit:

  • Wer nicht weit fahren muss und unter der Woche Zeit hat, kann hier sicherlich immer etwas finden und bei der Überbreite denke ich, auch zu einem fairen Preis .
  • Es gibt keine Saisonstoffe oder Wechsel der Stoffe, es gibt das ganze Jahr über alles gemischt…
  • Die Stoffe fühlen sich alle super an, zum wasch und Einlauf -Verhalten kann ich noch nichts sagen, das steuere ich aber später nach..
  • Die Damen waren sehr nett und geduldig und für die Kleinen gab es eine kleine Spielecke
  • Bar- und EC-Zahlung geht problemlos

Hier für alle noch ein paar Bilder mit Preisen – hüstel – ich erinnere daran, das mein Stapel ja „nur“ wegen dem Stoff von meinem Mann so teuer geworden ist 😂😂😂

 

Sanetta Werksverkauf

Sanetta Werksverkauf

 

Sanetta Werksverkauf

Hier mal mit den Preisen pro Meter

 

Bei Ikea hat mein Mann dann mal eben nochmal 4 Meter Stoff gekauft schließlich:“…kann Mann seine Gardinen doch selber nähen,“ wenn es nix schönes oder passendes gibt bzw der Preis nicht so schön ist…

Unser Bad braucht nämlich dringend neue Vorhänge und wenn er sich schon anbietet, bitte, sehr gern, soll er neue Vorhänge nähen.

Und während wir noch über Stoffe geredet haben, hat es sich die Maus mal eben „bequem“ gemacht 😂

einfach mal chillaxen

 

Natürlich gab es noch einen Hotdog zum Abschluss und die Erkenntnis, das wenn der Mann mehr Stoff kauft als ich, dann kann ich ja noch gar nicht sooo schlimm sein 😂😂😂

Und als krönenden Abschluss wurde auf der Heimfahrt der Soundtrack zu Frozen gehört und lautstark mitgesungen von uns Mädels, 😘 keine Ahnung, wie mein Mann das immer aushält…

So. Ich hoffe mein Bericht war informativ und ausreichend, wenn nicht, fragt einfach unten im Kommentar oder per Mail, Post usw

LG eure Lydia

(Visited 5.972 times, 3 visits today)

4 Gedanken zu „Shoppen bei Sanetta im Werksverkauf

  1. Ich liebe den Sanetta Werksverkauf, ich habe es aber auch nicht weit dahin. Wenn mal nichts so viel Schönes da ist, ist es halb so schlimm. Aber irgendwas landet ja immer in der Tüte😂 Die Qualität ist toll und die Dummy-Stoffe wechseln regelmäßig. Deine Bedenken beim Abschnitt sind unbegründet, da die Verkäuferinnen immer großzügig bemessen, somit hast du immer mehr Stoff als du verlangt hast. Die Preise finde ich spitze, wo bekommt man Jersey um 5 Euro pro Meter für solch eine Markenqualität? Nur bei jungstauglichen Stoffen könnte mehr Auswahl sein… Lg, Vicky

  2. Kann mich Vicky nur anschließen.
    Ich war bisher dreimal im Werksverkauf. Und ich finde die angebotenen Stoffe einfach super. Klar, man hat nicht die Riesenauswahl (ist ja auch nur ein Werksverkauf), aber es gibt auch immer ein paar gemusterte Jersey. Und die finde ich einfach super in der Qualität (was man ja auch in der Babykleidung von Sanetta kennt).
    Und mal ehrlich, auch einen unifarbenen Jersey großer Markenhersteller findest Du kaum unter 10,00€ pro Meter.

  3. Hallo 🙂

    Ich bin auch ein paar Mal im Jahr bei Sanetta.
    Und ich kann mich den anderen beiden Kommentaren nur anschließen.
    Die Stoffe werden großzügig abgemessen. Man bekommt immer mehr Stoff, auch wenn es auf den ersten Blick anders wirkt.

    Was den Schlafanzugcharakter betrifft…Ja, manche Stoffe wirken tatsächlich sehr danach, sind aber normale Stoffe für Shirts und co. Vernäht sind sie ein Traum.
    Natürlich gibt es aber auch Stoffe die ausschließlich dafür gedacht sind.

    Super sind die French Terrys… Die sind toll und günstig, genauso manche Bündchen.

    Sie haben kein ständig wechselndes Sortiment, aber es gibt einne Saisonwechsel im April und im Oktober.

    Ich gehe gern dort hin 🙂

  4. Hallo Nähmädels, auch ich, schon Rentnerin und ehemalige Mitarbeiterin von Doppelmoppels (Vorgänger von Sannetta), bin schon x- Male zum „Gucken“ und auch gern zum Kaufen da gewesen.Da ich aber seit 6 Jahren nicht mehr in der Chemnitz- Region wohne, komme ich noch 1x im Jahr, für einen Kuzaufenthalt auch immer wieder mit beim Werksverkauf vorbei.-
    Was ich aber auch sehr Euch allen empfehlen kann, ist Werksverkauf Riedel in Limbach/Oberfrohna. Sie haben aber nur an 2 Tagen in der Woche geöffnet, ich glaube voriges Jahr war es Montag und Donnerstag nachmittags. Schaut im Internet nach oder ruft an, denn es wäre schade wenn der Weg umsonst ist. Das Angebot ist riesig und Ihr werdet es nicht bereuen.Auch ist im Gewerbegebiet in Hartmansdorf/ bei Limbach ein ähnlicher Werksverkauf von allen möglichen Stoffsorten. Viel Spaß und Erfolg beim Einkauf und beim Nähen! Vielleicht berichtet Ihr einmal ob mein Tipp okay war. Liebe Grüße aus 2000km Entfernung das altes „Schneidermädel“ Ruth

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.