Ich habe etwas gewonnen, und andere fertige Teile

Erinnert ihr euch an mein Vorhaben eine Liste zu führen, was ich nähtechnisch jeden Tag gemacht habe?

Heute waren es nur zwei Bein-Bündchen annähen, aber damit ist die Hose fertig geworden für das zweitkleinste Töchterchen. Die war begeistert und rief freudig: „Oh, dchön Dnöb-chen!!“ Und hat ganz glücklich über die Knöpfe gestreichelt. Und was das Näh-Muttiherz natürlich begeistert; die nächste Frage war ob sie es anziehen dürfte.

Klar dazu sind die Sachen ja schließlich da… Also Hose gefällt, passt und war sogar echt günstig: Schnitt ist Karl Knopf von Selbermacher123 (kostenlos bei ner Makerist Aktion bekommen), Knöpfe waren auch kostenlos aus dem Bestand (Erbstücke quasi), Stoff ist günstiger Sweat von Trigema (überschlagen Ca ~1€) plus Bündchen und Garn insgesamt locker noch unter 5€ !!!

Ich bin sehr zufrieden. Denn für den Preis findet man ja eher nix im Geschäft.

Dann ist die Tage nach dem neuen Schnitt von Schnabelina eine Clutch entstanden, für mich ganz allein! Das Besondere daran ist, das es hier mal keine schriftliche Anleitung dazu gibt, sondern ein Video.    Ich habe vorerst die Kleinste der 4 möglichen Größen genäht und möchte eigentlich auch noch die Größte Variante für mich machen.

Kommt auf die To-Sew-Liste…

 

SM Schnabelina Clutch (die Kleinste)

 

…und hier nochmal offen

Ach und noch etwas länger ist dieses Oberteil schon fertig, ich hatte nur immer auf schönes Wetter und Sonne gehofft um bessere, schöne und evtl draußen Fotos zu machen, aber das Wetter mag nicht so recht, also bekommt ihr auch hier leider nur ein Indoor Foto

Der Schnitt ist von Happy Pearl der Happy Stripy Quintett.  Und diesmal kein freebook, denn dies ist eine Kauf-Anleitung, allerdings mit einer tollen Besonderheit für mich, denn oft verlosen die Ersteller 1 oder mehrere Exemplare vor Veröffentlichung. Und ich hab doch tatsächlich gewonnen! Ich habe mich wirklich riesig gefreut. Und der Schnitt ist für Mädels wirklich schön, deshalb wurden schon weitere „Bestellungen“ meiner Töchter an mich herangetragen,unter Anderem ein „Mittelalterkleid“ denn das hier ist schon das zweite Teil nach dem Schnitt, das Erste zeig ich euch sicher noch, es hängt nur gerade auf der Wäscheleine, denn hier werden die Sachen heiß und innig geliebt und dementsprechend oft getragen .

So nun aber nich schnell das Bild für Euch und wer den „es wurde gleich anprobiert, anbehalten und bekleckert Fleck“ findet, darf sich freuen und gern kommentieren

 

eine Happy Stripy Quintett

 

(Visited 27 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.